Schnittkurs für Obstbäume im Alter von ca. 30 Jahren

Wie pflege ich? Wann pflege ich? Und welches Werkzeug brauche ich?

Auch in diesem Jahr möchte der OGV Balingen in zwei Schnittkursen zeigen, wie der Schnitt von Streuobstbäumen richtig gemacht wird.

Es geht dabei um Obstbäume im Alter von ca. 30 Jahren. Für ein gesundes Wachstum und einen guten Ertrag sollten regelmäßig Pflegmaßnahmen durchgeführt werden. „Erhaltungsschnitt“ heißt das Thema.

Viele Besitzer oder Pächter solcher Obstbäume stehen vor den Fragen:
Wie pflege ich? Wann pflege ich? Und welches Werkzeug brauche ich?

 
Erfreulicherweise hat der OGV in den Reihen seiner Mitglieder eigene Fachkompetenz. Fachlich versiert und mit viel Erfahrung im richtigen Schnitt der Obstbäume steht uns unser Mitglied, Hermann Butz, als ausgebildeter Fachwart für Obst und Garten mit seinem Wissen zur Verfügung. Er hat schon viele Schnittkurse durchgeführt und ist in der Lage seine Erfahrungen praxisgerecht an den Mann oder die Frau zu bringen. Ja, auch Frauen interessieren sich immer mehr für die Thematik und sind herzlich willkommen.

Die notwendigen theoretischen Hintergründe fließen bedarfsgerecht in die Praxis mit ein.

Der 1. Schnittkurs findet am 04.03.2023 in Roßwangen statt.
Beginn ist um 9:00 Uhr,
Dauer ca. 4 Stunden.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, denn alle Teilnehmer sollen auch selbst praktisch Hand anlegen und eigene Erfahrungen machen können.

 

Anmeldung bitte schriftlich bis spätestens 20.02.2023 direkt bei Hermann Butz per
Mail: hermannbutz@t-online.de oder
WhatsApp: 015125924118.

Es wird vor Beginn ein kleiner Unkostenbeitrag erhoben.
Für Interessenten, die an diesem Tag keine Zeit haben, gibt es am 11.03.2023 einen Folgetermin zu denselben Bedingungen.

Der genaue Treffpunkt wird den Teilnehmern rechtzeitig bekannt gegeben. Parkplätze stehen zur Verfügung. Vorhandenes Schnitt-Werkzeug sollte mitgebracht werden.

Zurück